* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Zwischen den Stühlen

oder: Ich bin ein schlechter Mensch!

 

 

 

Was mache ich da eigentlich? Wie ist das passiert? Und was mache ich jetzt?

 

Ich habe mich verknallt -  so richtig. Mit Herzklopfen, Bauchkribbeln, Matschbirne und allem drum und dran. Schön oder? Das schönste Gefühl überhaupt (und noch besser... oder doch schlimmer ... es beruht auf Gegenseitigkeit)

Küsse die so wahnsinnig gut schmecken, Körper die so wahnsinnig gut zusammen passen, überall Hände, Rausch pur, wunderschön.... wieso bist Du so schön? Wieso schmeckst Du so gut, fühlst Dich so gut an? Wieso jetzt?

 

Ja, wieso jetzt? Ich bin vergeben, war mir trotz Höhen und Tiefen meiner Gefühle, meiner Treue sicher und nun? Alles hinüber! Wie soll ich Dir je wieder in die Augen sehen? Soll ich bleiben? Soll ich gehen? Ich weiß es nicht. Die Tiefen überwiegen schon länger, doch ich wollte kämpfen.. nun möchte ich durchbrennen.

 

Ich kann nur noch an diese Nacht denken, an den Morgen, die Küsse, die Nähe, die unbeschreibliche Liebe die in diesen Stunden durch den Raum schwebte. So zart, so wild, so echt.

Diese Liebe teilten wir nie, auch wenn Dich liebe und in meinen Engel der Nacht "nur" verknallt bin... da war so ein tiefes Verständnis, Verlangen, so vieles was ich so vermisst habe.

 

Wo soll das nur enden?

3.5.09 23:07
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung